Monthly Archives: November 2010

Ankunft

Louisellas_adventskranz_2010

Das Wort Advent ist lateinisch und bedeutet „Ankunft“.

In frühen Zeiten wurde es bei der Thronbesteigung eines Kaisers

oder beim ersten offiziellen Besuch eines neuen Herrschers benutzt.

Für Christen bedeutet es: Gott kommt auf die Erde,

indem sein Sohn Jesus Christus geboren wird.

 

Ursprünglich war die Adventszeit eine Buß- und Fastenzeit,

um sich auf diese Ankunft vorzubereiten. Es gab keine Tanzveranstaltungen,

keine Hochzeiten, man aß kein Fleisch. (…)

 

Noch immer ist der Advent liturgisch eine Bußzeit,

dennoch stimmen heute sinnliche Symbole auf das Kommen Jesu ein.

Zum Beispiel der Adventskranz, den der Erzieher und Theologe

Johann Hinrich Wichern 1839 erfand. In den Speisesaal seines Jungenheims

hängte er ein Wagenrad mit kleinen Kerzen für alle Wochentage

und vier großen Sonntagskerzen.

 

Jeden Tag durften die Kinder eine Kerze mehr anzünden.

Text: www.anderezeiten.de

Schwanger vor Weihnachten feiert man sozusagen einen doppelten Advent…oder?

 

Advertisements

Leave a comment

Filed under Uncategorized

für Kreativlinge, die ein I-Phone besitzen

Papierstadt

Die moderne, digitale Ankleidepuppe für I-Phone-Halter

mit über 180 Kleidungsstücken.

Bild und App: www.papertownfriends.com

 

 

Leave a comment

Filed under Uncategorized

französischer Tüftler Gerard Wiener

Wienerfotowerkstatt

Seine bemerkens- und besuchenswerte Foto-Werkstatt

befindet sich in der Münchner Landwehrstraße 12.

 

Meine alte MINOLTA-Spiegelreflex konnte Monsieur Wiener

zwar nicht mehr heilen, aber einen Tipp hatte er trotzdem.

 

Foto: www.mein-laden-mein-leben.de/die-laeden/foto-werkstatt.htm

 

 

Leave a comment

Filed under Uncategorized

auch schön…

Milenas_schlafzimmer

Auch die Töchter anderer Väter bloggen toll

und fotografieren schön in München,

so zum Beispiel Milena: www.millemusings.blogspot.com

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Wolfslied

Nach: „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Apple, Google und Facebook

„Wo Facebook auf Kumpelhaftigkeit setzt und Google

auf die Freiheit der Daten und Technologien, baut Apple

auf die Welt der traditionellen Konsumenten,

die gerne bereit sind, ihre Freiheiten und Gestaltungsmöglichkeiten 

einem einzigartigen Bedienungskomfort und einer unerschütterlichen

Design-Aura von Coolnes zu opfern. Das aber funktioniert nur mit

absoluter Kontrolle. Und kein Firmenchef ist ein so harter

Kontrollfetischist wie Steve Jobs.“

„Einer wird gewinnen“ von Andrian Kreye, Alex Rühle und Christopher Schrader,

Süddeutsche Zeitung vom 17.11.2010, Seite 3

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Himmlische Post aus Leipzig

Ich konnte nicht widerstehen und habe mir das Stempelset

für den Kalender (im Streichholzschachtel-Format)

der Leipziger Stempelschnitzerin Claudia Reese gekauft.

– Siehe Blogeintrag vom 15. Oktober. –

Und allein die Lieferung war ein Traum. 

 

Brief_vorneBrief_hintenBrief_1_vorneBrief_1_hinten

Leave a comment

Filed under Uncategorized