Alltag in Schwarz-Weiß

Elliott_erwitt_new_york_city_1

Das Focke-Museum Bremen zeigt bis 30. Oktober

die Ausstellung „Elliott Erwitt. Hunde und andere Zeitgenossen“.

Erwitt wirft als US-amerikanische Fotojournalist (*1928) und Sohn russischer

Einwanderer einen Blick auf Alltägliches, beliebtes Motiv sind dabei Vierbeiner.

 

Einen Schwerpunkt der Ausstellung bilden seine New York-Fotos,

die in den 1950er Jahren entstanden und Bilder aus

den 1970er Jahren, aufgenommen an der Côte d’Azur.

 

Foto: Elliott Erwitt 

Advertisements

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s