“Zwischen 1935 und 1995

stieg das Durchschnittsgewicht eines Masthuhns um 65 Prozent,

während seine Lebensdauer bis zur Schlachtung um 60 Prozent verkürzt

und der Futterbedarf um 57 Prozent gesenkt wurde.

Zur Verdeutlichung, wie radikal diese Veränderungen waren,

stellen Sie sich vor, ein Kind ernährt sich ausschließlich von Müsliriegeln

und Vitamintabletten und wächst in zehn Jahren auf 140 Kilo heran.“

Quelle: „Tiere essen“ (2010) von Jonathan Safran Foer,

Verlag Kiepenheuer & Witsch, S.127f

Advertisements

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s