Monthly Archives: September 2012

Das ganze Leben

Das_ganze_leben

Das Deutsche Hygienemuseum Dresden gehört

zu den besten kulturwissenschaftlichen Museen,

die ich kenne und seit meiner Forschungen im Depot

und in der Hausbibliothek für meine Magisterarbeit

fühle ich mich besonders damit verbunden.

Auch die aktuelle Sonderausstellung

vom 22. September 2012 bis 7. April 2013 ist sicher klasse:

„[…] C´est la vie – Das ganze Leben

bringt Werke Alter Meister und moderner Fotografen in einen

spannungsreichen Dialog miteinander. Gemälde aus dem

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud vom

14. bis zum 19. Jahrhundert und zeitgenössische

Fotografien der Sammlung Teutloff sind zu Ensembles

zusammengestellt, die mit ihren thematischen

Schwerpunkten ein Kaleidoskop der menschlichen Existenz ergeben.

Im Spiegel der unterschiedlichen künstlerischen Darstellungsweisen

erleben die Besucher die Kontinuitäten und den kulturellen Wandel,

dem zentrale menschliche Erfahrungen wie Geburt und Tod,

Glück und Leid oder Zuversicht und Verzweiflung unterworfen sind.“

Text und Bild sowie weitere Infos: www.dhmd.de

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Schätze des Westens

Im Stuttgarter Westen gibt’s morgen – 22. September –

von 11 bis 19 Uhr Schätze zu entdecken und zu bergen.

Was bin ich froh, dass nicht nur das Münchner Westend

sowas zu bieten hat, und ich auch nach dem Umzug in den

SüdWESTEN urbanes Design und Künstlerisches genießen kann.

www.schaetze-des-westens.de

1 Comment

Filed under Uncategorized

Meine Herbstdekoration am Eingang

Dsc05763_large

4 Comments

Filed under Uncategorized

Neulich auf dem Jackenhof bei Ottenbach

Während Louisella die herrliche Keramikkunst  

bewunderte, hatte Le natürlich mal wieder

nur Augen für die Wasserspiele.

www.jackenhof.de

 

Dsc05771_largeDsc05786_large

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Keramik und Plastiken

Eindrücke vom 25jährigen Jubiläum

der Töpferei von Lieselotte Hörsch.

 

 

Dsc05802_largeDsc05778_largeDsc05795_largeDsc05797_largeDsc05803_large

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Raupe Nimmersatt zu Gast

Seit ein paar Tagen haben wir eine Raupe Nimmersatt

zu Gast im Glas, gefüllt mit Möhrengrün.

 

Die Raupe eines zukünftigen Schwalbenschwanzes

frisst wirklich unendwegt und hinterlässt viele

Raupenköttel –

 

ein anschauliches Beispiel für das bekannte

Bilderbuch von Eric Carle aus dem Jahr 1969.

 

Neben Kartottengrün mag der Ritterfalter

übrigens auch Dill und Fenchel. 

Dsc05764_largeDsc05765_largeDsc05767_large

1 Comment

Filed under Uncategorized

lecker essen und trinken in Hall

Dsc05739_large

Oben mit Blick auf Schwäbisch Hall

schmausen und schlürfen – toll!

www.sudhaus-sha.de

 

Leave a comment

Filed under Uncategorized