Tag Archives: Kunsthandwerk

Das ganze Leben

Das_ganze_leben

Das Deutsche Hygienemuseum Dresden gehört

zu den besten kulturwissenschaftlichen Museen,

die ich kenne und seit meiner Forschungen im Depot

und in der Hausbibliothek für meine Magisterarbeit

fühle ich mich besonders damit verbunden.

Auch die aktuelle Sonderausstellung

vom 22. September 2012 bis 7. April 2013 ist sicher klasse:

„[…] C´est la vie – Das ganze Leben

bringt Werke Alter Meister und moderner Fotografen in einen

spannungsreichen Dialog miteinander. Gemälde aus dem

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud vom

14. bis zum 19. Jahrhundert und zeitgenössische

Fotografien der Sammlung Teutloff sind zu Ensembles

zusammengestellt, die mit ihren thematischen

Schwerpunkten ein Kaleidoskop der menschlichen Existenz ergeben.

Im Spiegel der unterschiedlichen künstlerischen Darstellungsweisen

erleben die Besucher die Kontinuitäten und den kulturellen Wandel,

dem zentrale menschliche Erfahrungen wie Geburt und Tod,

Glück und Leid oder Zuversicht und Verzweiflung unterworfen sind.“

Text und Bild sowie weitere Infos: www.dhmd.de

Advertisements

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Remstäler Töpfermarkt: Keramik unter Obstbaumblüten

Jährlich „am letzten April-Wochenende wird Urbach zum Mekka

von Keramikliebhabern aus der ganzen Region Stuttgart und darüber hinaus.

Rund 60 Töpfereien aus ganz Europa sowie 20 Kunsthandwerker bieten

samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr

beim Schloss Urbach ihre Waren zum Verkauf an. Jeder Stand repräsentiert

unverwechselbar das künstlerische und handwerkliche Geschick der Anbieter.

Individuelles Handwerk statt Fabrikware ist hier Thema, Verpflichtung und Programm.

Schier grenzenlos ist die Auswahl an Keramik für Haus und Garten.“

Text: http://www.urbach.de/servlet/PB/menu/1202051/index.html

Insbesondere der Samstag war ausgesprochen paradiesisch:

Unter weiß blühenden Obstbäumen und auf grünen, saftigen Wiesen

ums Schloss herum präsentierten die Töpferrinnen und Töpfer

und andere Handwerkerinnen und Handwerker

bei sommerlichem Sonnenschein ihre Kunstwerke.

Dazu noch: keine Schlange vor dem Damen-WC,

recht friedliche Kinder im croozer, der ein oder andere Plausch

mit besonders interessanten Künstlerinnen und leckere Waffeln.

In den nächsten Tagen werde ich zwei davon vorstellen.

Eine Filzerin und eine Kleiderdesignerin.

Hier nun schon mal ein paar fotografische, töpferische Eindrücke

vom Markt:

Bild 1 zeigt Vasen von Christel Schäfer-Pieper aus Worpswede.

Bild 3 und 4 zeigen Keramik vom Stand von Tilla Halder aus Ludwigsburg.

Dsc04697_smallDsc04698_smallDsc04699_smallDsc04700_small

1 Comment

Filed under Uncategorized