Tag Archives: Welt

Lauter gute Ideen – filmreif!

Lieber heute als morgen…!

Presseheft

Ich habe den Dokumentarfilm über lauter weltverbessernde,

innovative und gewitze Projekte letztens

in den Schorndorfer “Kleinen Fluchten” gesehen

und insbesondere die Beispiele aus der Landwirtschaft

und dem Geldwesen haben ich sehr fasziniert,

beim Thema Müllverwertung bin ich etwas skeptisch…

Seht selbst!

Advertisements

Leave a comment

Filed under Uncategorized

WELTSTÜCKE von Thomas Kalak

Weltstcke

Kalak präsentiert in „WELTSTÜCKE. WORLD TRIP GOODIES“

ganz besondere Mitbringsel, „die ihm auf seinen zahlreichen Reisen

in die Finger geraten sind. Sein ewig suchender, findiger Blick hat

kleine Köstlichkeiten aus vielen bereisten Ländern aufgetan  

– seltene, skurrile, witzige und außergewöhnliche Souvenirs,

die allesamt eine persönliche Erinnerung an fremde Orte und Umstände

widerspiegeln. Ob kunstvolle Artefakte oder natürliche Fundstücke

vom Wegesrand, die Auswahl seiner »Weltstücke®« reicht

von der kreativen Ausgeburt der Natur bis zum coolen Designstück

aus den hintersten Winkeln entlegener Souvenirgeschäfte. (…)

Er sucht das Außergewöhnliche fernab der ausgetretenen Touristenpfade,

begibt sich auf einen globalen Streifzug durch die Welt der wundersamen Dinge,

die erst durch den Entdecker einen Wert bekommen und so zum Souvenir werden.
Zu den Objekten gibt es kurze Bildunterschriften sowie eine Reihe unterhaltsamer

Texte namhafter Autoren und Persönlichkeiten, die das Thema Reisen, Souvenirs

und Erinnerungen von unterschiedlichen Seiten, auf ihre historischen, gesellschaftlichen

und humoristischen Aspekte hin, beleuchten. Entstanden ist ein abwechslungsreiches

Sammelsurium alternativer Sehenswürdigkeiten, eine fröhlich-interessante Mischung

kurioser Einzelstücke. Die Aufmachung der »Weltstücke«  ist ebenso passend wie genial:

Ein überdimensionaler Reisepass voller Fotos und Texte zum Thema Reisen,

Stöbern und Erinnern.“

Bild und Text sowie Buch: www.rupapublishing.de

Leave a comment

Filed under Uncategorized

“Ein Kind, das heute verhungert, wird ermordet.” Jean Ziegler

 „Am 12.010.2008 kamen die Staatschefs der EU

in Paris zusammen und verkündeten, dass es zur

Bekämpfung der Finanzkrise 1.700 Milliarden

Euro neue Bankkredite und Bürgschaften geben wird.

In den zwei Monaten danach wurden die Beiträge

für die Nahrungssorforthilfe um 41% gekürzt,

weil kein Geld mehr für das World-Food-Programme

der UN da war, dessen Budget von 6 Milliarden Dollar

Ende 2008 auf unter 4 Milliarden fiel. […]

In Bangladesch hat es dadurch von einem auf den anderen

Tag für 1 Million Kinder keine Schulspeisungen

mehr gegeben, dabei ist das Essen in der Schule für diese

Kinder die einzige anständige Mahlzeit am Tag.“

Jean Ziegler in „fluter.“, Nr. 33 / Winter 2009, S. 5,

Ziegler ist Autor des Buches „Der Hass auf den Westen“ (2009)

Leave a comment

Filed under Uncategorized